Die Gemeinde Schellerhau feiert 425 Jahre Kirchweihe

Vor 425 Jahren wurde in Schellerhau, einer kleinen Gemeinde im Erzgebirge, die Kirche im Ort eingeweiht. Schellerhau feiert dieses beachtliche Jubiläum mit verschiedenen Kulturprogrammen, einem großen Festumzug und einem Festgottesdienst, vom 15.06 – 17.06.2018.

Da viele Auggener schon seit längerem freundschaftliche Beziehungen zu Schellerhau pflegen, wurden alle Bürgerinnen und Bürger aus Auggen zu diesen Festlichkeiten eingeladen. Die Ortsvorsteher der Gemeinde Schellerhau, Herr Ingo Rümmler hat diese Einladung im Namen seiner Gemeinde ausgesprochen und würde sich freuen, wenn einige Auggener dieser Einladung folgen.

Segnung der Weinberge

Bereits zum 6. Mal findet auch in diesem Jahr die Segnung der Weinberge statt.

Beginn: am Samstag, 16. Juni 2018 um ca. 16:00 Uhr.
Treffpunkt: Die Segnung findet auf dem “Mülle Buck” statt.

Die Gemeinde Auggen ist eingebettet von den Weinbergen Schäf und Letten und zahlreiche Familien sind eng mit dem Wein verbunden. Sei es als Winzer, der täglich im Weinberg arbeitet, als Mitarbeiter in einem Weinbaubetrieb oder einfach als Genießer des Auggener Weines.

Mit der Segnung sollen die Weinberge vor schlechter Ernte, Unwetter oder sonstigen Katastrophen bewahrt werden. Pfarrer Dr. Schulze-Wegener wird unter Mitwirkung des Winzerkellers Auggener Schäf und der Gemeinde Auggen die Segnungszeremonie abhalten.

Bei schlechtem Wetter findet die Zeremonie in der Kreuzkirche statt. Die Veranstalter würden sich über einen regen Besuch der Segnung freuen.

Der Spuk von Darkwood Castle
Der Spuk von Darkwood Castle
zur Übersicht