Auggen heißt Sie willkommen

Die selbständige Winzergemeinde Auggen mit ihren idyllischen Weilern Hach und Zizingen heißt Sie recht herzlich willkommen. Eingebettet in Weinberge bietet Auggen in der herrlichen Landschaft des Markgräflerlandes dem Gast einen hohen Erholungswert.
Gepflegte Gastlichkeit mit zeitgemäßem Komfort in teils seit Generationen geführten Häusern in Hotels, Gasthäusern und privaten, z.T. klassifizierten Ferienwohnungen laden zum Entspannen ein. In verschiedenen Gasthäusern und Vesperstuben erwarten Sie neben kulinarischen Genüssen auch die einfache ländliche Küche mit Markgräfler Spezialitäten. Unsere Winzergenossenschaft, die Weingüter und die Sektkellerei freuen sich über Ihren Besuch zur Wein- und Sektverkostung der edlen Weine aus den weitbekannten Lagen Schäf und Letten. Alle für den täglichen Bedarf benötigten Lebensmittel erhalten Sie in verschiedenen Geschäften direkt im Ort und beim Erzeuger bei unseren Selbstvermarktern.

Ein gut ausgebautes Wanderwegenetz lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. Die Route des Markgräfler Wiiwegles führt direkt durch unseren Ort. Durch anschauliche Schautafeln wird der Naturliebhaber auf unserem Waldlehrpfad über Baumarten, Pflanzen, Wildtiere, sowie die Vogelwelt informiert. (Ausgangspunkt Waldparkplatz Steinacker). Der Pferdeliebhaber findet im idyllischen Weiler Zizingen die besten Möglichkeiten für Ausritte durch Wald und Flur.

In unserem Weiler Hach, durch den auch der Weinlehrpfad führt, befindet sich die Mineraliengalerie und Schmucksteinschleiferei Schmidlin. Die Ausstellung von Mineralien und fluoreszierenden Steinen kann nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.

Die Gemeinde Auggen präsentiert sich auf youtube
Informationen über die Gemeinde Auggen finden Sie auch auf dem gemeindeeigenen Präsentationskanal:
Verschaffen Sie sich einen Eindruck von unserer schönen Gemeinde und von den ortsansässigen Hotels, Gaststätten und Winzer – und Handwerksbetrieben.
Zu finden sind wir hier: Filme über Auggen